Akku Freischneider Test

Top 5 der Akku Freischneider Test

Akku Freischneider werden immer beliebter, aus diesem Grund haben wir für Sie 5 Geräte getestet. Sie bieten immer mehr den Komfort eines kabelgebunden Freischneiders mit der Leistung sowie der Bewegungsfreiheit eines Benzinbetriebenen Models. Kein Wunder also, dass wir es uns hier zur Aufgabe gemacht haben, einen Akku Freischneider Test durchzuführen.

Black+Decker  STC1840EPC

Akku Freischneider TestUnser Testsieger, der Black & Decker Akku Freischneider STC1840EPC, überzeugt in unserem Akku Freischneider Test auf ganzer Linie. Aufgrund des starken Antriebes, bestehend aus dem Motor und dem passenden Akku mit 18 Volt und 4,0 Ah. Außerdem ist die Antriebseinheit mit einer variablen Drehzahlvorwahl ausgestattet. Der Power Akku versorgt den Motor lange mit ausreichend Strom, aus diesem Grund ist auch möglich, größere Flächen zu bearbeiten. Gemäß Hersteller reicht eine Akkuladung für bis zu 75 Minuten. Die Umstellung von Trimmen zum Kantenschneiden erfolgt werkzeuglos und sekundenschnell. Die Fadennachführung des Mähkopfes mit POWERCOMMAND Easy FEED Technik,geschieht ebenso kinderleicht auf Knopfdruck. Mit einer Schnittbreite von 30 cm geht das bearbeiten größerer Flächen schließlich schnell von der Hand.

Lieferumfang: Freischneider, ein 18V 4,0 Ah Li-Ionen Akku, ein Ladegerät und eine Fadenspule.akku Freischneider Test

.

Makita  DUR181Z

Akku Freischneider TestDen zweiten Platz in unserem Akku Freischneider Test geht an den Makita Akku Freischneider DUR181Z. Er ist ein kompakter und handlicher Freischneider rund um das Haus und Ihren Garten. Die Länge des Gerätes ist über einen teleskopischen Schaft von 180 Millimeter verstellbar und so an Ihre Körpergröße anpassbar. Der Antrieb des Freischneiders erfolgt über einen Akkubetriebenen Elektromotor. Der Akku hat eine Kapazität von 18 Volt und 4 AH. Der Akku gehört zum Lieferumfang, das universal Ladegerät muss separat bestellt werden. Der Schneidekopf ist fünffach verstellbar und an Ihre Gegebenheiten anpassbar. Die Nachführung des Mähfadens geschieht über einfaches Drücken des Mähkopfes auf den Boden. (Tap and GO). Zusätzlich ist der Schneidekopf um 180Grad drehbar. Der Akku Freischneider ist mit 3,1 Kilogramm noch relativ leicht im Gegensatz zu einigen anderen im Test.

Lieferumfang: Freischneider, ein 18V 4,0 Ah Li-Ionen Akku und eine Fadenspule.Benzin Freischneider Test

 

.

Akku Freischneider Test

Wir möchten noch auf das benötigte Ladegerät hinweisen, dass unter folgenem Link zu finden ist.

Benzin Freischneider Test

 

.

Black+Decker  GLC1823L2o

Akku Freischneider TestDer dritten Platz und ebenfalls der Preis- Leistungssieger belegt der Black & Decker GLC1823L20. Ausgestattet mit einem Akkubetriebenen Elektromotor, bietet dieser Freischneider eine kabellose und abgasfreie Alternative zu benzinbetriebenen Modellen. zum Lieferumfang gehört der Akku mit einer Leistung von 18 Volt und 2 Ah, sowie das passende Ladegerät. Der Freischneider hat eine Schnittbreite von 23 cm und eine integrierte Kantenschneidefunktion. Hier ist der Mähkopf ebenfalls um 180 Grad schwenkbar, wodurch sehr viel Felxibilität gewährleistet wird. Die Arbeitshöhe ist individuell, über einen Teleskopstiel, an die Körpergröße anpassbar. Mit einem Gewicht von nur 2,4 Kilogramm lässt es sich schließlich lange Zeit ermüdungsfrei arbeiten.

Lieferumfang: Freischneider, ein 18V 4,0 Ah Li-Ionen Akku und eine Fadenspule.Benzin Freischneider Test

 

 

.

Bosch DIY  ART 30-36

Akku Freischneider TestDer vierten Platz belegt der Bosch Akku Freischneider ART 30-36. Dieser Freischneider bietet viele starke Argumente, ist jedoch auch der teuerste in unserem Akku Freischneider Test. Zum einen bietet dieses Gerät einen überzeugenden Motor inklusive 36 Volt Lithium Ionen Akku. Zum Anderen kann der Akku permitgelieferten  Schnellladegerät in nur 1,5 Stunden vollständig geladen werden. Zusammen Leistet diese Konfiguration dann 936 Watt, was sehr Überzeugend für einen Akku Freischneider ist. So viel Power schlägt sich dann jedoch auch im Gewicht nieder. Der Freischneider wiegt komplett 4,0 Kilogramm. Der Mähkopf ist mit einem Pflanzen- und Kantenschutz ausgestattet und arbeitet mit einem Durchmesser mit 30 cm.

Lieferumfang: Freischneider, ein 18V Li-Ionen Akku , ein Schnellladegerät und eine Fadenspule.Benzin Freischneider Test

.

Black+Decker Freischneider STC1820PC

Akku Freischneider TestDer Black & Decker Akku Freischneider STC 1820PC kann mit den Konkurenten nit ganz mithalten. Der Motor mit seinem 18 Volt und lediglich 2 AH, bietet eine wesendlich kürzere Mähzeit. Er bietet dafür ähnliche Komfortmerkmale wie die anderen Testkandidaten, wie die verstellbare Arbeitshöhe und einen verstellbaren Mähkopf, kann aber mit einer Schnittbreite von 28 cm auch hier nicht ganz mithalten. Einen großen Vorteil hat dieses Gerät jedoch gegenüber den anderen Kandidaten. Das geringe Gewicht von nur 2,53 Kilogramm ermöglicht hier ein langes ermüdungsfreies Arbeiten und eine erstaunliche Handlichkeit. Wäre der Preis nicht so hoch, würde dieses Modell noch dein ein oder anderen Platz im Ranking steigen, so jedoch muss er sich mit dem 5. Platz begnügen. Der 5.Platz im Akku Freischneider Test bedeutet nicht,ein schlechtes Gerät zu sein. Es ist eine Mischung aus Preis, Leisung, Ergonomie, Effizienz und vielen kleinen Faktoren.

Lieferumfang: Freischneider, ein 18V 4,0 Ah Li-Ionen Akku und eine Fadenspule.Benzin Freischneider Test

 

 

.

 

Das war der Freischneider Test mit unserern 5 Favoriten für die nächste Grünsaison. Wir hoffen Ihnen  einen Überblick über die einzelnen Geräte verschafft zu haben. Sollten sie sich aber immer noch nicht sicher sein, schauen Sie doch über diesen Link sofort zur Freischneiderübersicht von Amazon nach.

Liebe Grüße
Ihr Autor

Ingo Blanchebarbe

 

Hier gelangen Sie wieder zum Seitenanfang.

Wir nutzen Cookies, um dir passende Inhalte zu präsentieren und Dein Surfvergnügen zu optimieren, aktivieren Cookies aber erst, wenn Du auf Akzeptieren klickst. Mehr Infos

Wir benutzen Google Analytics, um zu ermitteln, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht. Eingebettete Youtube-Videos helfen dir mittels Cookies nur die Videos zu sehen, die du sehen willst.

Schließen